Machen Sie nicht mit!

Wir helfen gerne dabei!

Der Müllberg wächst und wächst, vor allem durch Verpackungen. Der Spiegel hat eine kleine Animation gemacht

http://www.spiegel.de/video/animation-die-deutschen-und-der-muell-video-99024295.html

Aber das Wissen darum ist ja nicht neu…..

63% Obst & Gemüse sind in Durchschnitt vorverpackt, auch der Rest landet im Laden in Plastiktüten: Nicht bei uns! Und Plastiktüten zum Selbstbefüllen haben wir schon gar nicht!

Um Versand-Kartons für Ware aus dem Internet nach Hause brauchen wir uns nicht zu kümmern: Bei uns darf es gern ihr Korb, der Baumwollbeutel, die Fahrradtasche, -Korb oder sonst was sein. Und für die vergesslichen haben wir noch die wiederverwendeten! Kartons für Sie bereit, deren Entsorgungsgebühren wir bereits bezahlt haben.

Unser Lieferungen nach Hause bekommen unsere Kunden seit 20 Jahren in Mehrwegboxen, ähnlich wir uns ein Großteil des Obst& Gemüses und viele Frische-Artikel unserer Lieferanten erreichen.

Kommt Obst & Gemüse mal nicht in Mehrwegverpackung und unser Nähe (ca. 45%!) oder in Kartons (wie Bananen, Kiwi usw.), dann werden uns die Holzkisten förmlich aus den Händen gerissen, um damit zu Heizen. Von den vielleicht 2-3 tausend Bananenkartons in all den letzten Jahren haben wohl fast alle eine –nicht nur einmalige- Wiederverwendung als Umzugshelfer gefunden.

Und Einweg-Plastikflachen gibt es bei uns aus Überzeugung schon gar nicht: Wir bieten Ihnen echten Mehrweg in Glas an. Gespült und wiederbefüllt und das meist auf ganz kurzen Wegen:

Wasser aus dem Brandenburgischen Rheinsberg (das Stralsunder Bier & Wasser haben unsere Nachbarn im Angebot), Saft aus dem Wendland, Milch aus Brandenburg, Quark und Joghurt direkt aus Vorpommern. Und 10 Sorten Wein in Mehrwegflaschen, der mit dem Tankzug vom Winzer kommt und zentral gefüllt wird.

An unseren Tresen bieten wir Wurst, Fleisch, Käse und Backwaren lose an und packen es gerne in mitgebrachte Behältnisse, so wie wir auch Kaffee in mitgebrachte Becher füllen.

Zusammen mit der Spielberger Mühle bieten wir schon seit geraumer Zeit Reis & Flocken in 100% Papiertüten an, deren Sichtfenster aus Pergamin besteht und somit Plastikfrei ist.

Im Kosmetikbereich bieten wir Seife & Shampoo wie auch Bürsten etc.  plastikfrei.

Und weil es nicht nur um Müllvermeidung, sondern auch um Recycling geht, verkaufen wir seit 20 Jahren ein breites Sortiment ökologischer Büroartikel (z.B. aus Recyclingpapier) und nutzen es selbstverständlich auch täglich.

Ebenso Wc-Papiere, Handtuchpapier und Taschentücher.

Sogar bei unserem Maschinenpark achten wir auf Müllvermeidung: diverse Geräte haben wir gebraucht übernommen und auch dutzende nach der Nutzung bei uns anderen zur Nach-Nutzung überlassen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok