Wir stellen ein!

Wir suchen

- Studentische MitarbeiterInnen (10 oder auch 21+x Stunden/Woche)

ABER AUCH und auch GANZ WICHTIG
- Voll- oder auch Teilzeit-MitarbeiterInnen (gerne mit Interesse oder know-how für den Fleischtresen (z.B. aus Küche, Fleischerei oder z.B. Hausschlachtung))

Wir streben langfristige Beschäftigungen an, einige unser MitarbeiterInnen sind seit mehr als 10 Jahren bei uns!
Wir bilden aus und fort!

Einfach per Email melden bei:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
wir reagieren und fragen die gewünschten Informationen ab.

Baustellen Update 2

Update 2

Für Fuß & Rad gibt es nix schönes zu vermelden. Die Ampel zur Fußgängerbrücke ist inzwischen so lahm, dass viele das Rot ignorieren (einige Autofahrer heute morgen übrigens auch)
Wer die Fischstraße nutzt, steckt nun idR in der Sackgasse.
Der beste Weg bleibt via Knopfstraße
Es geht aber auch über die schlecht gepflasterte Steinbecker Straße oder für alle aus Richtung Westen auch über die Hunnenstraße, dann Wall bis zur Brücke.

Der Weg über die Credneranlagen ist immer noch beschwerlich, der Rückbau des Wehres im Ryck ist langsam und blockiert viel.

 

Update 1

Seit gestern, Mittwoch 11.11.  ist der Hansering wieder zweispurig befahrbar.

Für RadfahrerInnen und FußgängerInnen stehen jetzt zwei (erstaunlich schnelle) Ampeln zur Verfügung: Von der Knopf-Straße zur FußgängerInnenbrücke und dann eine auf Höhe des alten Autohauses. Hierfür wurden sogar die Bordsteine abgesenkt. Wer aus Richtung Markt kommt, sollte entweder die Knopfstraße wählen (dann Brücke und am Hafen entlang zur Stralsunder Straße) oder die Steinbeckerstraße: Der Weg von der Fischstraße ist länger und für RadlerInnen mit vielen Kantsteinen verbunden, da die Einmündung Steinbeckerstraße in den Hansering weiträumig abgesperrt ist und dort derzeit das Pflaster aufgenommen wird.

 

Seit dieser Woche ist der Weg zu uns beschwerlicher geworden. Derzeit gibt es größere Einschränkungen, weil am Hansering Ersatzfahrbahnen und neue Ampelanlagen gebaut werden. Derzeit wird der Auto-Verkehr einspurig per Ampel geleitet. Die Einmündung Steinbecker Straße ist weiträumig abgesperrt. Autoverkehr ist nicht möglich, aber auch FußgängerInnen und RadfahrerInnen müssen an der Einmündung dutzende Meter ausweichen.

Der Überweg am Hansering zur Fußgängerbrücke hat nun eine Fußgängerampel bekommen und soll den Rad-& Fuß-Verkehr umleiten. Die Verkehrs-Insel vor unser Tür in der Stralsunder Straße ist wie üblich nutzbar. Auch der Zuweg aus Richtung neuer Campus bzw Credneranlagen ist möglich, wenn auch derzeit eine Baustelle (mit Absperrung) am alten Wehr den Weg erschwert.

Wir versuchen in den nächsten Tagen Updates zu hinterlassen.

Advent, Advent

ein Lichtlein brennt

usw usw. Die Kerzen dafür haben wir.  Erdölfrei (aus Pflanzenölen) oder aus Bioland-Bienen-Wachs.

Und was für schöne!

Ach ja, Lübecker Marzipan, Printen & Lebkuchen direkt vom Hersteller, so wie das bei uns üblich ist. Adventskalender auch in großer Vielfalt.

Sollte es jemanden geben, der in dieser Zeit so was wie Lebensmittel sucht, die haben wir weiterhin im Angebot. Große Nachfrage bei all den weihnachtlichen Backzutaten, ob nun Hirschhornsalz, Orangeat, Zitronat, Kokosflocken oder einach nur Mehl.....

Übrigens auch 300 Sorten Tee, Glühwein und alkohofreier Punsch oder auch hier die Basics zum Selbst-Mischen: Vom Gewürz, über Saft bis hin zum Alkohol dazu!

Samstag ist 3. Oktober und Feiertag!

Wir sind dann kurz mal nicht da!
Am Samstag genießen endlich alle von uns mal wieder ein volles zweitägiges Wochenende!

In Zeiten von Corona müssen wir offensichtlich kurz auf diesen Umstand hinweisen, da wir die Anrufe von KundInnen hatten, die am Samstag bei uns einkaufen wollten.

Gleiches gilt übrigens auch in 4 Wochen: In MV ist auch der Samstag, der 31.10. (Reformationstag) ein Feiertag.

Vor und nach den Wochenenden sind wir wie gewohnt von 9 bis 19:30 hier.

Wir und unsere Lieferanten danken für die treuen Einkäufe

Bleibt gesund, tragt Maske, um uns und alle anderen KundInnen & Menschen zu schützen!

Boden Connection

Unsere Erde ist der Nährboden für alles, was wächst. Die Qualität und der Wert unserer Lebensmittel hängen von der Lebendigkeit des Bodens ab. Der Boden ist daher die Basis unserer Vitalität.

Für Demeter ist der Boden die Kraftquelle. Demeter möchte sensibilisieren für die enge Verbundenheit von Mensch und Erde und ihre Bedeutung für das Leben.

Mehr Informationen über die Demeter-Bodenconnection: www.bodenconnection.de

Guter Boden bindet Kohlenstoff: Mit der richtigen Landwirtschaft können Landwirt*innen CO2 aus der Luft im Boden binden. Die Pflanzen nehmen das CO2 auf und lagern den Kohlenstoff in ihren Wurzeln ab. Werden die Wurzeln später in den Boden eingearbeitet, entsteht eine wertvolle Humusschicht, die Grundlage für fruchtbaren Boden. Auch der Mist von Kühen kann die Fruchtbarkeit des Bodens verbessern. Werden Kühe regional und mit viel Grünfutter gefüttert wie bei Demeter vorgeschrieben, schützt das außerdem ökologisch wertvolle Gründlandflächen. Auch diese Gründlandflächen können viel Wasser speichern und sind reich an Humus und leisten als Kohlenstoffspeicher einen wichtigen Beitag für den Klimaschutz.

Auch Fische brauchen guten Boden. Denn das Regenwasser fließt durch und über den Boden in Flüsse, Seen und Meer. Doch viele Felder in Deutschland werden zu stark gedüngt und das ist schlecht für unsere Gewässer. Denn Düngemittel wie Nitrat und Phosphat werden über Flüsse direkt in die Ostsee gespült. Dort fördern sie das Massenwachstum von Algen und Bakterien, deren Zersetzung zu sauerstofffreien, toten Bodenzonen im Meer führen. Die Natur- und Artenschutzorganisation WWF unterstützt Landwirt*innen, die sich mit ihrer Arbeit für den Schutz der Ostsee einsetzen. 2015 zeichnete der WWF daher auch den Demeter-Hof Klostersee aus.

Kennt Ihr unsere Demeter-Höfe in Vorpommern?:

Alter Pfarrhof Elmenhorst

Hof Zandershagen

SOS Dorfgemeinschaft Grimmen

Bauernhof Weggun

Hufe8

Kirchengut Strellin

Berghof Michael Tober

Hof Sommersdorf

Und unsere Demeter-Lieferanten aus der weiteren Nähe

Märkisches Landbrot

Bäckerei Vollkern

Hof Medewege

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.